süsses alpengold

Wir haben die Alpen kreuz und quer bereist und Hunderte von Honigen aus allen Regionen probiert - hier bieten wir Ihnen unsere Auswahl der geschmackvollsten, spannendsten und unterschiedlichsten Honige an. Als kleine Familienfirma setzen wir auf höchste Qualität und persönlichen Einsatz, genauso wie es die Imker machen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Weil wir alle unsere Partner persönlich kennen und genau wissen, wo ihre Bienenvölker in der unberührten Alpennatur stehen und wie sie sie pflegen, können wir für die Güte der Erzeugnisse und das respektvolle Verhalten gegenüber der Natur, den Bienen und den Mitmenschen garantieren. Dies sind sehr seltene, handwerklich und mit viel Leidenschaft und Liebe hergestellte Honige!

PS: Wir sind nach BioSuisse- und Demeter-Richtlinien geprüft und zertifiziert.

Weitere spannende Produkte aus den Alpen und von den Bienen finden Sie unter www.alpuris.com


Auch im Gault Millau und in der annabelle sind Berichte über unseren feinen Schweizer Alpenhonig erschienen. Hier der link zum Gault Millau-Artikel:


Das alpuris Honig-Abo!

Für alle Honigliebhaber haben wir ein wunderschönes Geschenk in drei verschiedenen Glasgrössen geschaffen, das jeden Monat aufs Neue Freude bereitet. Sie können zwischen drei Abos aus unserem Sortiment an Schweizer Alpenhonigen wählen:

- Basic, 85g-Gläser: 12 Monate für 99.- CHF, 6 Monate für 49.- CHF, 3 Monate für 29.- CHF

- Medium, 250g-Gläser: 12 Monate für 229.- CHF, 6 Monate für 119.- CHF, 3 Monate für 59.- CHF

- Large, 500g-Gläser: 12 Monate für 319.- CHF, 6 Monate für 169.- CHF, 3 Monate für 79.- CHF

Alle Preise sind inklusive Verpackung und Versand in der Schweiz. Sie erhalten dafür jeden Monat einen Honig mit sehr unterschiedlichem Geschmack aus verschiedenen Schweizer Bergregionen, schön verpackt, mit einer Beschreibung zur Herkunft  und Art des Honigs und mit einem Rabatt von 10% gegenüber dem normalen Einzelglas-Preis. Senden Sie uns einfach ein Email an info@swissalpinehoney.com und wir organisieren den Rest - ein tolles Kennenlern-Angebot für alle Honigfreunde!

So sieht unser Honig-Abo aus! Sie erhalten jeden Honig in einer schönen Verpackung, handschriftlich adressiert und mit spezieller Geniesser-Briefmarke. Dazu senden wir eine spannende Text- und Bilddokumentation über den Honig, die Landschaft aus der er stammt und die Imker. Alle Honige sind aus den Schweizer Alpen, das nachhaltige und komplett rezyklierbare Verpackungsmaterial kommt ebensfalls aus den Alpenländern. Zero Waste - 100% Genuss!

 

PS: Zu jedem Jahres-Abo gibt es einen speziellen Honig, der nur im Abo erhältlich ist.

Das erste und einzige Alpenhonig-Abo!

Mit diesem Abo können Sie ein ganzes Jahr lang Freude schenken... und die gesamten Versandkosten sind bereits im Preis enthalten!

Alpenhonig-Abo

CHF 99.00

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Honig- und geschenksortiment



Alpenhonig von den Frühlingswiesen in Pignia, Graubünden. Imker: Gion Grischott.

Mit seiner intensiven, frischen gelben Farbe strahlt dieser Honig richtiggehend aus dem Glas heraus. Dazu kommt der volle Geschmack nach Löwenzahnblüten und die feincremige Konsistenz - auch dieser Honig von Gion ist wieder ganz eigenständig und eine echte Entdeckung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Hergestellt nach biologischen- und demeter-Richtlinien. Gion Grischott ist der einzige alpine Imker, der mit dem BioGourmet-Label von BioSuisse für ausgezeichneten Geschmack geehrt wurde. Sein Honig wird auch in der Spitzengastronomie verwendet. Demeter und BioSuisse-zertifiziert.

Alpenfrühlingshonig Pignia, Gion Grischott

CHF 5.50

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Alpensommerhonig Avers bei Andeer. Imker: Gion Grischott. Neu im Sortiment aus dem Hochtal Avers!

Während des kurzen aber intensiven Bergsommers leben die Bienenvölker von Gion Grischott im Hochtal Avers auf 1900 m.ü.M., wo sie den Nektar der alpinen Wildblumenblüten und der zahlreichen Alpenrosensträucher für diesen reichhaltigen und Alpenrosen-süssen Honig sammeln. Haupttracht: vielfältige Alpenblüten und Alpenrosen. Gion Grischott ist der einzige alpine Imker, der mit dem BioGourmet-Label ausgezeichnet wurde; er arbeitet nach biologischen- und demeter-Richtlinien. Ein traumhafter Genuss nicht nur für Gourmets. Demeter und BioSuisse-zertifiziert.

Alpensommerhonig Gion Grischott, Avers.

CHF 5.50

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Alpenrosenhonig von der Alp Niemet, Graubünden. Imker: Gion Grischott.

Klar wie ein Bergsee ist dieser reine, zertifizierte  Alpenrosenhonig von Gion Grischott. Feinkristallig mit sehr heller, fast weisser Farbe und dem unvergleichlich intensiven Geschmack von Alpenrosen. Sowohl optisch als auch im Gaumen ein Erlebnis, wie alle Honige von Gion. Gion Grischott wurde auch für diesen Honig mit dem BioGourmet-Label ausgezeichnet. Demeter und BioSuisse-zertifiziert.

Alpenrosenhonig Alp Niemet. Gion Grischott.

CHF 5.50

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Alpenrosenhonig aus Andermatt, Kanton Uri. Imker: Martin Dettli.

Der reine Alpenrosenhonig von Martin Dettli stammt aus dem Gebiet des Oberalppasses. Als renommierter Wanderimker und Imkereiberater kennt Martin Dettli die idealen Standplätze für seine Bienenvölker und so kann er Jahr für Jahr einen ausgezeichneten, wunderbar vollmundigen und angenehm süssen Alpenrosenhonig ernten. Die Qualität dieses Honigs zeigt sich auch darin, dass er als Referenz für Schweizer Alpenrosenhonig dient. Sogar das Schweizer Fernsehen hat Martin Dettli mit seinen Bienenvölkern im Gebirge besucht, um zu zeigen, wie guter Honig entsteht. Demeter-zertifiziert.

Alpenrosenhonig Andermatt, Martin Dettli.

CHF 5.00

  • 0.2 kg
  • Limited Availability
  • Ships within 1-3 days1

Alpenblütenhonig von der dunklen Biene, Naturpark Diemtigtal. Berner Oberland. Imker: Christoph Wissler.

Dieser Honig stammt aus dem wunderschönen und abgelegenen Naturpark Diemtigtal im Berner Oberland. Hier züchtet der Imker Christoph Wissler die einheimischen dunklen Bienen, zusammen mit seinen Imkerkollegen sehen wir ihn auf dem Foto ganz links. Die dunklen Bienen bringen weniger Ertrag als andere Bienenrassen, dafür sind sie robuster und fliegen höher, so dass sie eine grössere Vielfalt an Pflanzen erreichen. Das herrliche Bienenhaus wurde von Christoph's Vater von Hand erstellt. Der Honig ist von milder Süsse, aus dem Nektar von alpinen Blumenwiesen, wilden Himbeeren und Ahornblüten. 

Alpenblütenhonig Schwarze Biene, Naturpark Diemtigtal, Christoph Wissler

CHF 5.00

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Kastanien- und Blumenhonig, Val Colla. Südtessin. Imker: Matteo Dell'Andrino.

-        Die Bienenvölker von Matteo Dell’Andrino leben in den Südalpen nahe der italienischen Grenze. Hier treffen die letzten Kastanienbäume auf Linden und blumige Alpenwiesen - eine spezielle Konstellation, die als Honig im Glas zu einem Fest wird.  Haupttracht: Kastanien-, Linden- und Alpenblüten. Typischer, aber ungewöhnlich milder Kastaniengeschmack vereint sich mit milden Linden- und Blumenaromen zu einer einzigartigen Harmonie.

Kastanien- und Blumenhonig, Val Colla.

CHF 5.00

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Alpenblütenhonig von dunklen Bienen, Glarus, Schweizer Alpen. Imker: Stefan Manser.

Seit den 1970er Jahren ist der Kanton Glarus ein gesetzlich geschütztes Reservat für die einheimischen dunklen Bienen. Imker wie Stefan Manser kümmern sich liebvoll um die Erhaltung und Zucht dieser seltenen Rasse, die gegen Kälte weniger empfindlich ist als südliche Bienenrassen und die deshalb auch an kalten Tagen ausfliegen und sehr vielfältigen Nektar eintragen kann. Ein vollmundiger, leicht kristalliner Sommerhonig mit dem ganzen Blütenspektrum der Glarner Alpen.

Alpenblütenhonig von dunklen Bienen, Glarus. Imker Stefan Manser.

CHF 5.00

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Cremiger Alpenblütenhonig, Val Poschiavo. Imker: Diego Lardelli.

Diego Lardellis Bienen suchen ihren Nektar zwischen 1000 und 2000m Höhe. Dabei steigen sie von den saftigen Alpenwiesen und den äusserst seltenen Buchweizenfeldern bis hinauf zu den wilden Alpenrosenbüschen im Gebirge. So entsteht eine einzigartige Geschmacksmischung, die das ganze Puschlavertal in einem einzigen Glas widerspiegelt. Ein herrlich cremiger Alpenhonig von mittlerer Süsse.

Alpenblütenhonig Val Poschiavo, Diego Lardelli.

CHF 5.00

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Alpenblütenhonig, Linden und Bergblumen, Bergell. Imker: Claudio Gianotti.

Der Honig von Claudio Gianotti wurde an der OLMA-Ausstellung in St. Gallen mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Mit seiner wunderbaren Balance von extrem milden Kastanien- sowie Limonen-, Linden- und Alpenblüten-Aromen ist dieser Honig einzigartig und ein wirklich aussergewöhnlicher Genuss. Haupttracht: Nektar von Alpenwiesen, Kastanien- und Lindenblüten.

Alpenblüten- und Lindenhonig, Bergell. Claudio Gianotti.

CHF 11.90

  • 0.5 kg
  • Limited Availability
  • Ships within 1-3 days1

Blütenhonig aus den Jurabergen, Le Noirmont, Schweiz. Imker: Pierre Froidevaux.

Dieser Honig spiegelt die ganze Vielfalt der blühenden Jurawiesen im Naturpark Doubs. Auf rund 1000 m.ü.M. können die Bienen den Nektar verschiedenster Wildblumen auf den unberührten Wiesen sammeln und zu einem sehr kräftigen und süssen, intensiv blumigen Jurahonig verarbeiten.

Jura Bergblütenhonig Le Noirmont

CHF 5.00

  • 0.3 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Wald- & Blütenhonig aus den Jurabergen, Les Bois, Schweiz. Imker: Jacques Willemin. Ausverkauft.

In der ursprünglichen, rauhen Natur des Naturparks Doubs sammeln die Bienen Honigtau von verschiedenen Baumarten. Zusammen mit dem Nektar der Wildblumenwiesen auf rund 1000 m.ü.M. entsteht so ein sehr milder, cremiger Honig mit einer äusserst breiten Aromavielfalt. Die Natur und Landschaft des Jura im Glas!

Waldhonig aus den Jurabergen, Les Bois

CHF 0.00

  • 0.8 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Tannenwaldhonig von dunklen Bienen, Naturpark Entlebuch. Imker: Beat Schärli.

Ein dunkler, vollmundiger und mittelsüsser Honig aus den Weisstannenwäldern des oberen Entlebuchs. Hier sammeln die Bienen den Honigtau aus dem nahegelegenen Tannenwald auf ca. 800 m.ü.M. Das passiert allerdings nicht jedes Jahr, denn das Wetter muss genau passen, damit die Bienen genügend Honigtau im Wald finden.

Tannenhonig Entlebuch

CHF 5.00

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Alpenblütenhonig von dunklen Bienen, Tschierv, Val Müstair. Imkerin: Renata Bott. Ausverkauft. 2018 keine Ernte wegen ungünstiger Witterung.

Nicht weit vom Ofenpass entfernt liegt das kleine Engadiner Dorf Tschierv in der Biosphäre Val Müstair und im Schweizerischen Nationalpark. Abgelegen und oberhalb des Dorfes befindet sich das wunderschöne Bienenhaus von Renata Bott auf über 1700 m.ü.M. Die einheimischen dunklen Bienen sammeln den Nektar der umliegenden Wiesen mit wildem Thymian, Salbei und vielen anderen Wildpflanzen. Ein herrlich goldgelber, sehr schmackhafter Blütenhonig aus den Bündner Bergen.

Alpenblütenhonig dunkle Bienen, Tschierv, Val Müstair.

CHF 0.00

  • 0.7 kg
  • Sold Out

Alpenblütenhonig von dunklen Bienen, Lüsai Val Müstair. Imker: David Conradin. Ausverkauft.

Im abgelegenen, wunderschönen Biosphärenreservat und Schweizerischen Nationalpark im Münstertal führt David Conradin seine Imkerei zusammen mit seinem Vater, der sie in den 1950er Jahren gründete. Auf der Sonnenterasse Lüsai, mehr als 1900 m.ü.M., steht ein einsames Bienenhaus mit 7 Völkern dunkler Bienen. Die Aussicht ins Tal ist genauso herrlich wie der Honig, den wir unseren Kunden hier als Exklusivität anbieten können. Die Bienen sammeln den Nektar der blühenden Alpenwiesen und steigen hinauf bis in die letzten Alpenrosen. Ein hellbrauner, mittelsüsser Honig mit dem intensiven Geschmack des Alpensommers, sehr lange flüssig, hergestellt nach biologischen Richtlinien.

Alpenblütenhonig Lüsai Val Müstair, David Conradin.

CHF 0.00

  • 0.8 kg
  • Sold Out


raritäten


Alpiner Heidehonig, Andermatt. Uri. Imker: Martin Dettli. Leider schon ausverkauft.

Martin Dettli ist ein erfahrener und geschätzter Bienenexperte. Als Wanderimker bringt er seine Bienen zu den besten Plätzen in den Alpen, um solch aussergewöhnliche Spezialitäten wie diesen milden Heidehonig herzustellen. Diese Rarität kann nur entstehen, wenn alle Verhältnisse optimal sind, weshalb im Schnitt nur in einem von fünf Jahren geerntet wird.  Haupttracht: Heideblüten und Alpenrosen. Einzigartige und faszinierende Balance zwischen leicht herben Heidenoten und süssen Alpenrosen  Bio, demeter. Nur in kleinen Mengen verfügbar, nummierte Gläser. Bio. Demeter.

Alpiner Heidehonig, Andermatt.

CHF 0.00

  • 0.5 kg
  • Sold Out


Geschenkkisten aus den alpen


Wir bieten diese ökologischen und nachhaltigen, sehr stabilen und schön verarbeiteten Geschenkkisten in fünf verschiedenen Grössen an. Sie wurden ausschliesslich mit zertifiziertem europäischen Holz von einem kleinen Familienbetrieb in den österreichischen Alpen produziert. Sie können Ihren Honig so ganz einfach und wunderschön verpackt als Geschenk für Ihre Liebsten, Freunde und Bekannten oder auch als sinnvolles Mitarbeiter- und Kundengeschenk verwenden.


Geschenkbox für 3 Gläser mit jeweils 85g Inhalt.

Mit diesen schönen und handlichen Geschenkboxen können Sie drei Honigsorten Ihrer Wahl aus unserem Sortiment frei zusammenstellen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es drei gleiche oder drei völlig unterschiedliche Honige sind. Sie nehmen einfach die drei Honiggläser in Ihren Einkaufskorb und fügen die Geschenkbox separat hinzu. Wir verpacken das Geschenkset dann für Sie. Inklusive drei Honiggläsern und der Holzbox kostet das ganze Set 20.90 CHF.

Geschenkbox Holz 3er, ohne Honig.

CHF 6.50

  • 0.5 kg
  • Sold Out

Geschenkbox für 6 Gläser mit jeweils 85g Inhalt.

Mit diesen schönen und handlichen Geschenkboxen können Sie sechs Honigsorten Ihrer Wahl aus unserem Sortiment frei zusammenstellen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sechs gleiche oder völlig unterschiedliche Honige sind. Sie nehmen einfach die sechs Honiggläser in Ihren Einkaufskorb und fügen die Geschenkbox separat hinzu. Wir verpacken das Geschenkset dann für Sie. Inklusive sechs Honiggläsern und der Holzbox kostet das ganze Set 37.90 CHF.

Geschenkbox Holz für 6 Gläser, ohne Honig.

CHF 9.50

  • 0.8 kg
  • Limited Availability
  • Ships within 1-3 days1

Geschenkbox für 12 Gläser mit jeweils 85g Inhalt.

Die ganzen Schweizer Alpen in einer einzigen Geschenkbox! Mit diesen schönen und handwerklichen Geschenkboxen können Sie zwölf Honigsorten Ihrer Wahl aus unserem Sortiment frei zusammenstellen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es zwölf gleiche oder völlig unterschiedliche Honige sind. Sie nehmen einfach die zwölf Honiggläser in Ihren Einkaufskorb und fügen die Geschenkbox separat hinzu. Wir verpacken das Geschenkset dann für Sie. Inklusive zwölf Honiggläsern und der Holzbox kostet das ganze Set 72.50 CHF. PS: Die leere Box können Sie perfekt zur Aufbewahrung anderer Sachen verwenden!

Geschenkbox Holz für 12 Gläser, ohne Honig.

CHF 12.50

  • 1.6 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

Geschenkkiste für ein Glas in allen Grössen.

Mit dieser flexibel einsetzbaren Geschenkkiste können Sie jeden unserer Honige eindrucksvoll präsentieren, ganz gleich ob es ein 85g, 140g, 250g, 280g oder ein 500g Glas ist.

Geschenkkiste für ein Glas von 140g, 280g oder 500g.

CHF 7.00

  • 0.2 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1

grosse geschenkkiste für 3 gläser in allen Grössen.

In dieser eindrucksvollen grossen Geschenkbox können Sie entweder ein ganzes Set aus 3 Gläsern einer Reihe, oder auch 3 ganz verschiedene Gläser und Sorten frei nach Ihrer Wahl präsentieren. So drücken Sie Ihre Wertschätzung und Ihren Geschmack sehr individuell und originell aus.

Grosse Geschenkkiste für 3 Gläser.

CHF 8.50

  • 0.3 kg
  • Available
  • Ships within 1-3 days1


Für Sie entdeckt - besonders lesenswerte Bücher rund um den Honig und die Alpen!


Die Reise des Wanderimkers. Wie guter Honig zu seinem Geschmack kommt. Neuerscheinung.

Dem Geschmack des Honigs auf der Spur
Wenn die Bäume im Frühling in voller Blüte stehen, zieht Wanderimker Johannes Gruber mit seinen 
Bienenvölkern von Weide zu Weide und fängt den Geschmack der Landschaft ein. Je nachdem, wo die Bienen fliegen und welche Pflanzen sie vorfinden, ist der Honig golden oder milchig weiß und schmeckt nach Holunder oder Karamell, duftet nach zarter Mandel oder würzigem Harz.
Eine Hommage an den Honig und das Imkerhandwerk
Gemeinsam mit Nina Wessely hat Johannes Gruber Imker im ganzen Land besucht, um dem Geschmack und der Geschichte des Honigs nachzuspüren. Sie beschreiben die Entstehung des Honigs, die Arbeit mit den Bienen, erzählen von feuchten Aulandschaften und saftigen Bergwiesen und den so genannten Trachtpflanzen, die den Bienen Nektar 
spenden. Wolfgang Hummer hat sie dabei begleitet und über 100 stimmungsvolle Bilder eingefangen.

  • alles über Honig, seine Historie, Entstehung und Inhaltsstoffe in wundervollen Geschichten und Bildern erzählt
  • lebendige Landschaftsporträts: Feld und Stadt, Hügel- und Moorlandschaft, Hochgebirge, Wald und Au
  • ausführliche Beschreibungen zu den Bienenweiden: Kirsche und Sonnenblume, Fichte und Alpenrose
  • atmosphärisch dichte Porträts von Imkern aus ganz Österreich und Deutschland
  • jeder Imker präsentiert sein Lieblingsrezept

264 Seiten, gebunden, mit über 100 Farbfotos. Wir bieten Ihnen dieses Buch mit 20% Rabatt an!

Die Honige von Johannes Gruber werden von Honigliebhabern in aller Welt geschätzt und bis nach Japan exportiert. Sie finden eine Auswahl seiner spannendsten Honige bei uns unter www.alpuris.com

Johannes Gruber. Buch: Die Reise des Wanderimkers.
CHF 40.50

CHF 32.40

  • 1 kg
  • Limited Availability
  • Ships within 1-3 days1

Das kulinarische Erbe der Alpen.

Molkenkaramell aus dem Bregenzerwald, Süsswassersardinen aus dem Comersee oder Buchweizenhonig aus der Steiermark. Wie würzt man im Alpenraum mit Holz und Harz? Und warum haben schon die Römer für die Lebern von Süßwasserfischen aus den Voralpenseen gemordet? Traditionelle Produkte erzählen von der Ernährungsgeschichte des Alpenraums. Dominik Flammer, Autor des preisgekrönten Standardwerks »Schweizer Käse«, hat sich zusammen mit dem Fotografen Sylvan Müller auf die Suche nach dem kulinarischen Erbe der Alpen gemacht. Von Slowenien über Österreich nach Bayern, in der Schweiz und in Savoyen, im Südtirol und im Aostatal. Sie erzählen von der Geschichte der Produkte und porträtieren Produzenten, die dieses Erbe bewahrt und in die heutige Zeit hinüber gerettet haben. Ergänzt wird das Buch durch ein Lexikon der alpinen Delikatessen und ein umfangreiches Register mit allen Bezugsadressen. Grossformat, fester Einband, 368 Seiten.  Wir bieten Ihnen dieses Buch mit 20% Rabatt an!

Buch: Das kulinarische Erbe der Alpen.
CHF 100.00

CHF 80.00

  • 3 kg
  • Limited Availability
  • Ships within 1-3 days1

Enzyklopädie der alpinen Delikatessen.

Wo findet man rotfleischige Walnüsse und wo Metzger, die wissen, wie man eine "Frâche" mit Leber und mit Kohlrüben herstellt? Was sind Platterbsen, was ist eine Andutgel und was ein Saras del fen? Und wo gibt es noch Saubürzel oder Hundsärsche? Die Enzyklopädie der alpinen Delikatessen beschreibt mehr als 500 kulinarische Raritäten, die erst in den vergangenen Jahren wiederentdeckt wurden: alte Obstsorten, vergessene Gemüse, Wildpflanzen und aussergewöhnliche Würste, einzigartige Alpkäse und traditionelle Schnäpse. Aber auch Gebäcke aus alten Getreidesorten und Feiertagsbrote mit Safran oder Anis. Der handliche Band ergänzt das preisgekrönte Standardwerk über "Das kulinarische Erbe der Alpen" mit einem Verzeichnis aller Bezugsadressen zu den beschriebenen Delikatessraritäten. Ein umfassendes Nachschlagewerk für Profiköche und kochbegeisterte Laien. Wir bieten Ihnen dieses Buch mit 20% Rabatt an!

Buch: Enzyklopädie der alpinen Delikatessen.
CHF 39.90

CHF 31.90

  • 1 kg
  • Limited Availability
  • Ships within 1-3 days1

Das kulininarische Erbe der Alpen: das kochbuch.

Wie kreiert man mit den getrockneten Blüten des Huflattichs eine zart-duftende Sauce zum Grauvieh-Kalbsbraten? Und wie einen steirischen Kartoffelsalat mit gebratenen Bergkartoffeln der Sorte «Corne de gatte». Wo kriegt man die besten Keulen des Toggenburger Zickleins und welche Wildkräuter harmonieren mit dem zarten Fleisch des Sisteron-Lamms? »Das kulinarische Erbe der Alpen« begleitet mit diesem Rezeptbuch zum gleichnamigen Bestseller zehn Spitzenköchinnen und Spitzenköche des Alpenraums auf ihrer Reise von den althergebrachten Traditionen bis hin zur Umsetzung in die neue Terroir-Küche des Alpenraums. Das Kochbuch wird ergänzt durch Erzählungen über die Entwicklungen der Kochtraditionen und ein umfassendes Verzeichnis der wichtigsten Rezepte und der einflussreichsten Kochbücher der alpinen Ernährungsund Kulinarikgeschichte. Autor: Dominik Flammer. Mit Rezepten von Andreas Caminada, Michael Sicher, Bernhard Feichter, Jeremias Riezler, Freddy Christandl, Judith Baumann, Ulli Mair, Martin Real und anderen. Fotos: Sylvan Müller. Wir bieten Ihnen dieses Buch mit 20% Rabatt an!

Buch: Das kulinarische Erbe der Alpen: Das Kochbuch.
CHF 80.00

CHF 64.00

  • 2 kg
  • Limited Availability
  • Ships within 1-3 days1

Die Geschichte der Bienen. Von Maja Lunde.

Dieser Roman sorgte zunächst in Norwegen und jetzt international für Furore. Was verbirgt sich hinter dem Geheimnis der Bienen - und was wären wir ohne sie? Mitreissend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen? 512 Seiten, fester Einband. Wir bieten Ihnen dieses Buch mit 20% Rabatt an!

Buch: Maja Lunde: Die Geschichte der Bienen.
CHF 27.90

CHF 22.30

  • 1 kg
  • Limited Availability
  • Ships within 1-3 days1